Startseite
Kinderladen
Konzept
Team
kontakt


Wenn ich groß bin, heirate ich mit einen schönen Mann ...

...wenn ich viele Kinder habe, ist meine Mama meine Oma.

Sophia, 3 Jahre

 

...mein Opa ist schon ausgestorben!

Alessio, 3 Jahre
 

Wir arbeiten nach dem situationsorientierten Ansatz und beziehen Elemente der Montessori-Pädagogik in unsere Arbeit ein.

Was wir sonst noch bieten

Unsere Schwerpunkte sind künstlerisch geprägte Projektarbeiten (darstellendes Spiel, musikalische Früherziehung/afrikanisches Trommeln und Tanzen). Hierbei arbeiten wir immer wieder gerne mit freischaffenden Musikern und Tänzern zusammen. In der musikalischen Früherziehung unterstützt uns eine Sängerin und Musikpädagogin.
Afrikanisch Trommeln, Singen und Tanzen lernen die Kinder bei dem Percussionisten und Trommellehrer Fränki B Frank.

Auch Projektarbeit zum Kennenlernen verschiedener Kulturen ist uns ein großes Anliegen. Dabei streifen wir fremde Länder, singen Lieder in vielen Sprachen, kochen landestypisch und beziehen Erfahrungen der Kinder und Eltern gerne mit ein.

Beim Thema Berufe besuchen wir, wenn möglich, die Eltern der Kinder auf ihrer Arbeitsstelle. So waren die Kinder bei den Dreharbeiten zum Film "Prinzessin auf der Erbse"dabei, in einer Zahnarztpraxis, bei der Feuerwehr, der Polizei, in einer Computerfirma, auf der Bank, im Krankenhaus, beim Tierarzt etc.

Kinder sollen durch Experimente die Welt für sich entdecken, wir servieren ihnen keine fertigen Lösungen. Sie dürfen und müssen mitentscheiden, was sie machen wollen.
Schon für unsere Kleinsten ist der Wald ein regelmäßiger und bedeutsamer Spielplatz, wo man noch echte Abenteuer erleben kann. Zudem härtet das Spielen an der frischen Luft ab und hält die Kinder gesund. Unser regelmäßiges Gartenprojekt wird von den Senioren vom Verein" Lichtenrader Volkspark" mit viel Engagement unterstützt und begleitet. Mit unseren 4 Hochbeeten lernen die Kinder alles rund ums Gemüse pflanzen, ernten und selber kochen.

Kreatives Gestalten, Bewegung und Vorschularbeit haben einen weiteren wichtigen Stellenwert. Ganz besonders wichtig ist uns die Förderung von Sozialverhalten und Herzensbildung! Wer möchte, kann bei uns spielerisch Englisch lernen.
Wir sind viel in der Umgebung unterwegs, z.B im Volkspark Lichtenrade und am Dorfteich aber auch auf allen umliegenden Spielplätzen. Gelegenheit zum Turnen bietet der Bewegungsraum des Vereins "Tannenhof e.V."

Wir besuchen regelmäßig Theater, Oper, Museum und im Sommer auch mal das Freibad.

Mit großen Kindern verreisen wir einmal jährlich für 3 Tage ins Umland. Auch der Tagesausflug des ganzen Kinderladens in den Tier-und Freizeitpark Germendorf erfreut sich großer Beliebtheit.

Eine ausführliche pädagogische Konzeption kann bei uns im Kinderladen eingesehen werden.

Afrika-Projekt Trommelkurse Ausflug Theater-Projekte
Afrika-Projekt Trommelkurse Ausflüge Theater-Projekte

Elternmitarbeit

Gern gesehen aber nicht verpflichtend!


Vorstandsarbeit und Putzdienste müssen von den Eltern nicht geleistet werden.
Elternabende: ca. 2-3mal im Jahr oder nach Bedarf,
Einzelgespräche: einmal jährlich

Kosten

nach Kita-Kosten-Gesetz
sowie ein monatlicher Zuzahlungsbetrag von 47 € + 23 € Essensgeld.
Bei gewünschter Bio Kost kommen noch 10 € hinzu.



Thema Berufe Montessori-Material Drinnen und Draußen Experimente
Thema Berufe Montessori-Material Drinnen und Draußen Experimente

Anmeldung
Für die Anmeldung benötigen wir einen Kita-Gutschein vom zuständigen Bezirksamt mit einem Betreuungsbedarf ab 6 Stunden.
Halbtagsplätze (4-5h) bieten wir nicht an.

 

Kontakt

 
       
   

© ‚Pillepoppen‘ e.V. 2006